BannerbildBannerbild
 
Link verschicken   Drucken
 

Konfliktmanagement

 

Seit dem 2. Schulhalbjahr 2015/2016 gibt es ein gemeinsames Projekt zwischen dem Südclub und unserer Grundschule:

 

Die Konfliktlotsenausbildung

 

Die Schülersprecher erzählten von einigen Vorfällen, in denen die Kinder nicht wussten, wie sie sich im Konfliktfall schlichtend verhalten sollen.


Das wurde auch an die Mitarbeiter des Südclubs herangetragen und so entstand die Idee, etwas für die Kinder zu tun und sie im Konfliktmanagement auszubilden.

 

Folgende Kriterien wurden festgelegt:

 

  1. Immer 2 Kinder pro Klasse ab Stufe 4 werden in jedem Halbjahr ausgebildet.
  2. Die Ausbildung findet immer dienstags in der 2. und 3. Stunde statt.
  3. Die Orte der Ausbildung sind:
    • Aula (in den Stunden)
    • Schulhof (in der 1. Hofpause)
    • Schulbibliothek
  4. Die Beobachtungsaufgaben während der Hofpause werden in der 3. Stunde ausgewertet.
  5. Die Kinder lernen die Konfliktschlichtungsmethode "Friedensteppich" kennen und anwenden.
  6. Die ausgebildeten Kinder gehen an ausgewählten Tagen in einen Raum zur Konfliktschlichtung und treffen sich dort mit den zum Termin verabredeten Kindern.
  7. Die Ausbildung dauert ca. 8 Wochen.
  8. Eine Mitarbeiterin des Südclubs leitet das Programm und wird von den Vertrauenslehrerinnen und der Schulleitung bei der Durchführung unterstützt.

 

 
Ereignisse
 

Nächste Veranstaltungen:

23. 09. 2020 - 08:30 Uhr
 
30. 09. 2020
 
30. 09. 2020 - 08:30 Uhr
 
 
 
Nachrichten
 
 
 
 

Logo medienfit